Berufskolleg Fachhochschulreife

Bildungsziel

Die Ausbildung am Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife soll, aufbauend auf einem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung, durch vertieften allgemeinbildenden und fachtheoretischen Unterricht zum Studium an einer Hochschule (=Fachhochschule)  qualifizieren.

Diese Ausbildung dauert ein Schuljahr und führt mit bestandener Abschlussprüfung, zur bundesweit anerkannten Fachhochschulreife, die zum Studium jeder Fachrichtung berechtigt.
Ein Einstieg in das zweite Jahr der Berufsoberschule (mit dem Ziel Abitur) ist bei erfolgreichem Abschluss ebenfalls möglich.

  Voraussetzung: mittlerer Bildungsabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung
  Dauer: 1 Jahr
  Abschluss: bundesweit gültige Fachhochschulreife
  Anmeldeschluss: 1. März
  Online-Anmeldung (BewO): hier klicken